Seaport Emden

Januar 2020: Die Anker Schiffahrts-Gesellschaft mbH und das finnische Unternehmen UPM-Kymmene Oyj, ein führendes Unternehmen in der Bio- und Forstindustrie, haben den Vertrag über die Abfertigung von Forstprodukten erneut verlängert

30.01.2020

Anker Schiffahrt, der Betreiber eines modernen Multipurpose-Seehafenterminals im Emder Außenhafen, hat sich dabei gegen einen harten nationalen und internationalen Wettbewerb durchgesetzt und bei der Ausschreibung den Zuschlag erhalten.

Anker Schiffahrt wird wiederum für mehrere Jahre in erster Linie Zellstoff für UPM-Kymmene am Liegeplatz und Terminal Emskai umschlagen und bedarfsgerecht an die nationale und internationale Kundschaft sowie das Werk UPM Nordland Papier GmbH in Dörpen transportieren. Anker Schiffahrt fungiert dabei als Schiffsmakler für alle Zellstoff-Importe sowie als Stauer an Bord und Lagerhalter. Teilweise arrangiert das Unternehmen auch die Nachläufe per Binnenschiff, Bahn und Lkw sowie das Stuffen von Containern.

Die beiden Unternehmen setzen mit der Vertragsunterzeichnung ihre seit 1983 bestehende Zusammenarbeit fort. „Wir blicken auf mehr als 35 Jahre sehr gute und vertrauensvolle Partnerschaft zurück, der Zuschlag bei der Ausschreibung unterstreicht dieses.“, sagt Jörg Conrad, Inhaber und CEO der Leschaco Gruppe sowie Geschäftsführer der Anker Schiffahrts-Gesellschaft mbH. „Wir glauben, dass eine erfolgreiche Partnerschaft auf den Prinzipien der intensiven Zusammenarbeit, Integrität, Transparenz, gegenseitigem Respekt und nicht zuletzt guter Arbeit basiert. Wir schätzen die tägliche Arbeit mit den verschiedenen UPM Abteilungen und den persönlichen Kontakt mit UPM. Unser hochmotiviertes Emder Team freut sich sehr auf die weitere Zusammenarbeit in den kommenden Tagen, Monaten und Jahren.“, ergänzt Jan Remmers, Geschäftsführer der Anker Schiffahrts-Gesellschaft mbH.

Information über Anker Schffahrt:
Die Anker Schiffahrts-Gesellschaft mbH, Emden, ist eine 100 %ige Tochtergesellschaft der Lexzau, Scharbau GmbH & Co. KG (Leschaco). Anker Schiffahrt ist ein namhafter Betreiber eines modernen Multipurpose-Seehafenterminals im Emder Außenhafen und deckt alle Anforderungen ab, die Industriekunden und Transporteure an ein modernes, effizientes Terminal stellen. Der Automobilumschlag, der Umschlag von Forstprodukten sowie individuelle Lösungen für maritime Seehafendienstleistungen bilden die Schwerpunkte der Tätigkeiten des Unternehmens. Seit Anfang der 1980er Jahre betreibt Anker Schiffahrt zudem eine eigene Agenturabteilung und betreut alle Schiffsgrößen und -typen mit einem 24/7/365 Service.

Information über UPM-Kymmene:

Die UPM-Kymmene Corporation wurde im Herbst 1995 mit der Fusion der Kymmene Corporation und Repola Ltd. sowie der Tochtergesellschaft United Paper Mills Ltd. gegründet. Das neue Unternehmen, UPM-Kymmene, nahm seine Tätigkeit offiziell am 1. Mai 1996 auf. Das Unternehmen ist heute in sechs Geschäftsbereichen aktiv: UPM Bioraffinerie, UPM Energie, UPM Raflatac, UPM Spezialpapiere, UPM Kommunikationspapiere und UPM Sperrholz. UPM-Kymmene beschäftigen weltweit rund 19.000 Mitarbeiter und der Jahresumsatz beträgt etwa 10,5 Milliarden Euro.


Bild:
Vlnr (stehend: Constantin Conrad,(CDO Leschaco), Jussi Sarvikas (Senior Vice President Logistic UPM), Jonas Krumland (CEO Logward), Tilo Hoff (Prokurist Anker Schiffahrt),
(sitzend Jan Remmers (Geschäftsführer Anker Schiffahrt), Jörg Conrad (Inhaber und CEO Leschaco), Jukka Hölsä (Director Global Maritime Network and Container Shipping UPM) und Lauri Rikala (Director Global Break Bulk Shipping UPM)

zurück

Videos ansehen

seaport emden

„Seaport Emden“ Video

homeport for windenergy

„homeport for windenergy“ Video

Mitglied werden

Werden Sie Teil eines leistungsstarken Netzwerks und setzen Sie sich für den Emder Seehafen ein.

Nutzen Sie die Chancen und Möglichkeiten, die sich daraus auch für Ihre Tätigkeiten bieten. Gern stehen wir für ein unverbindliches Informationsgespräch zur Verfügung.

Jetzt Mitglied werden

Ansprechpartner

Emder Hafenförderungsgesellschaft e. V.
Heinrich-Nordhoff-Str. 2
D - 26723 Emden
www.seaport-emden.de

Mauritz Brons
Tel.: +49 176 614 872 06
mauritz.brons(at)seaport-emden.de